Zum Inhalt springen

Leistungen

 

Der Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Bayern e.V. (LSFV.Bayern) wurde im Juli 2017 gegründet, um die vielen einzelnen Eltern- und Schulinitiativen in einer regionalen Interessenvertretung zu bündeln und um sie zu unterstützen. Das professionelle Beratungsangebot und die Begleitung in formalen und praktischen Fragen soll helfen, die Vereinsarbeit sowie die Gründung von Fördervereinen zu erleichtern.

Warum Mitglied werden?

Die Ziele unseres Verbandes sind:

Der LSFV.Bayern bietet speziell für die Kita- und Schulförder- vereine im Land Bayern Beratung und Unterstützung zu den verschiedensten Themen, die sich für KiTa- und Schulförder- vereine in ihren unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern ergeben. Dazu werden Schulungen angeboten, Checklisten und Vorlagen zum Download bereitgestellt, konkrete Anfragen beantwortet, spezielle Software zur Verfügung gestellt. Newsletter informieren Sie über wichtige und aktuelle Themen. Die Arbeitshilfen sollen den Vereinen die tägliche Arbeit erleichtern. Darüber hi- naus bietet der Landesverband eine Kommunikationsplattform zum Erfahrungsaustausch für die bayrischen Kita- und Schulfördervereine.

Der Landesverband übernimmt die Rolle eines regionalen Ansprechpartners und Koordinators und bündelt die Interessen der Kita- und Schulfördervereine, um sie in Politik und Öffentlich- keit zu vertreten. Dies geschieht unter anderem auch durch Vor- träge bei Veranstaltungen.

Mit der Mitgliedschaft des LSFV.Bayern im Bundesverband der Schulfördervereine (BSFV) steht allen Mitgliedern des Landesverbandes Bayern der Gruppenversicherungsvertrag der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG Abt. Sportversicherung für die Absicherung der häufigsten Risiken bei satzungsgemäßen Tätigkeiten im Verein zur Verfügung.

Die Mitgliedschaft „Mitglied plus“ im LSFV.Bayern gewährt Versicherungsschutz im Bereich der Haftpflicht, des Recht- schutzes und bei Vertrauensschäden.
Die Mitgliedschaft „Mitglied super-plus“ im LSFV.Bayern gewährt Versicherungsschutz im Bereich der Haftpflicht, des Rechtschutzes, bei Vertrauenschäden und zusätzlich bei Unfäl- len (Vereinsmitglieder).